SPERMAVERTRIEB UND CORONAVIRUS

Wir möchten unseren Service während der Coronakrise möglichst gut aufrechterhalten. K.I. SAMEN bleibt deshalb auch in dieser Zeit erreichbar und liefert den Besamungsverbänden und direkt den Betrieben die bestellten Portionen. Auch Ihr Stickstoffbehälter wird nachgefüllt.
 
Mehrere Maßnahmen, um der Ausbreitung des Virus so gut wie möglich entgegenzuwirken:
- Achten Sie darauf, dass Sie ausreichendes Sperma vorrätig haben.
- Bestellen Sie rechtzeitig über unsere Website: www.ki-samen.com oder bei Ihrem Vertreter.
- Rufen Sie für weitere Informationen Ihren Vertreter oder die Büromitarbeiter von K.I. SAMEN unter +31 - (0)77 - 358 67 89 an.
- Melden Sie uns bitte im Voraus, in welchen Kanister das Sperma geliefert werden kann.
- Schränken Sie persönlichen Kontakt zu unseren Zuchtberatern ein.
- Stellen Sie unseren Mitarbeitern eine gute Möglichkeit zum Händewaschen zur Verfügung.
 
Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen und dass wir der Ausbreitung des Coronavirus damit entgegenwirken können.
Corona-DUITS.jpg

 

Zur Übersicht