RED RIVER: SPITZENBULLE MIT OUTCROSS-BLUTLINIEN

Es ist wichtig, alternative Blutlinien so viel wie möglich instand zu halten.
K.I. SAMEN eröffnet Rinderhaltern die Chance, über ausreichende Bullen mit einer Outcross-Abstammung zu verfügen, die breit eingesetzt werden können. Besonders bei den Red Holsteins gibt es den Bedarf nach mehr herausragenden Zuchtbullen, die der Blutauffrischung dienen können.
Huntje Holstein Red River (Riverboy x Fraiko x Burgos) kann sich auf eine prächtige Outcross-Abstammung stützen, die sowohl väterlicher- wie auch mütterlicherseits zwei tiefe Kuhfamilien umfasst, die aus Deutschland bzw. Nordamerika stammen. Die Wahrzeichen beider Linien bestehen aus einem guten Exterieur und guten Leistungen mit hohen Eiweißprozenten.
Naam Huntje Holstein Red River (Riverboy x Fraiko x Burgos).

 

Vaterseite
Red Rivers Vater Riverboy ist ein junger Sohn des herausragenden, kanadischen Alleskönners Aikman. Der Rotfaktor-Bulle Aikman ist ein echter Inhaltsstoffvererber in Kombination mit einer beträchtlichen Milchmenge und vermag seinen Töchtern mustergültige Rahmen sowie gute Euter und Fundamente mit auf den Weg zu geben. Der Vater von Red River, Riverboy, führt außerdem mütterlicherseits den Milchbullen Planet in seinem Stammbaum und er stammt aus der Familie des deutschen Zuchtbullen Guarini.
 
Anemoon Kuhfamilie 
Die Mutterlinie von Red River besteht aus der ursprünglich kanadischen Dutchglen Chieftess-Familie. Die Ururgroßmutter von Red River, die exzellente Classic-Tochter Anemoon 16, hat viele Erfolge gefeiert. Im Schauwesen gelang es ihr die Siegertitel der Schauen im niederländischen Laren und Lochem für sich zu behaupten. Außerdem schafften ihre Söhne ACDC, Fireword und Striky Exit den Sprung in den Wiedereinsatz. ACDC ist übrigens ein Vollbruder zu Anemoon 38 (VG-88), die Urgroßmutter von Red River. Die Anpaarung von Burgos mit Anemoon 38 führte zu drei weiblichen Nachkommen unter denen sich Red Rivers Großmutter Anemoon 66 (EX-90) befand. Sie ist die beste des Trios, aber auch bei ihren beiden Vollschwestern handelt es sich um sehr gute Kühe (durchschn. 86 Punkte und 110 Laktationswert). Die älteste Tochter von Anemoon 66 ist Red Rivers Mutter Anemoon 117 (VG-86). Auch sie legt wieder die spezifischen Anemoon-Merkmale an den Tag: gutes Exterieur, viel Milch und hohe Eiweißprozente.
 
Für alle, die auf der Suche nach prächtigen Outcross-Blutlinien mit guten Leistungen und hohen Eiweißgehalten sind, ist Red River die richtige Wahl. Wurde Ihr Interesse an Red River geweckt? Schauen Sie sich dieses Video an!
06094-Huntje Anemoon 117.jpg  Huntje Anemoon 117 (VG-86) (Mutter von Red River).

 

Zur Übersicht