ZUCHTWERTINDEX AUG 2021

K.I. SAMEN bietet mehr in der Breite

Der häufigste Wunsch der Viehzüchter ist mehr Breite bei den Kühen. K.I. SAMEN betrachtet die Kuh und hilft dem Viehhalter, Bullen mit breitem Körperbau und Stammbaum zu finden. Nicht jeder Bulle passt zu jeder Kuh, aber durch eine ausreichende Variation an Bullen, die sich in der Praxis bewährt haben, sorgt K.I. SAMEN dafür, dass problemlose, gesunde Töchter mit einer langen Nutzungsdauer und einer hohen Lebensleistung auf dem Hof sind.

Sensationell: VDR Slash, der begehrteste niederländische Bulle

VDR Slash (Balu x Malki x Minos), ist ein Bulle mit Breite. Mit 248 Töchtern in seinem Zuchtwert debütierend und gleichzeitig einem deutlich hohen Indexanstieg, darf er zu Recht als sensationell bezeichnet werden. Seine Mutter Sandra 2 – Tochter von Malki – ist eine Kuh mit gigantischen Leistungswerten und ausgezeichneten Inhaltsstoffen und verfügt über ein exzellentes Exterieur.  VDR Slash ist ein Färsenbulle und besitzt sowohl das Kappa-Casein BB als auch das Beta-Casein A2/A2.

Die Breite ist auch in den neuen Blutlinien innerhalb der Holstein-Rasse enthalten. Holba Esmar (Pulsar x Emerald) stammt aus der Mutterlinie Holbra Paula und ist der einzige niederländische Bulle mit Pulsar als Vater und Emerald als Muttervater, der im weiteren Verlauf der Pressemitteilung nicht als Muttervater erwähnt wird. Mit einem + in der Milch, einem + im Fett, einem + in der Fruchtbarkeit, einem + in der Zellzahl und einem Allround-Exterieur ist dies eine hervorragende Wahl für eine neue Blutlinie.

06909-VDR Slash.jpg

Foto: VDR Slash

Huntje Holstein Red River beweist ein hohes Niveau

Der im Dezember als höchster töchtergeprüfter Bulle debütierende Huntje Holstein Red River stellt mit noch höheren Werten seine Qualitäten unter Beweis. Huntje Holstein Red River stammt von der Mutterlinie (Fraiko) und Riverboy als Vater ab. Er hat ein leichtes Plus an Inhaltsstoffen vererbt. Das Exterieur seiner Töchter ist sehr gut und sie weisen hervorragende Werte für Eutergesundheit und Fruchtbarkeit auf. Dies zeigt, dass es sich um gesunde und problemlose Tiere handelt.

Ein hohes Maß an Inhaltsstoffen und Körperbreite zeichnen den Newcomer Macgyver van de Peul aus.  Es handelt sich dabei um einen Bullen, der sehr gut in die heutige Zeit passt, da Breite und hohe Inhaltsstoffe begehrt sind. Ein Bulle, der ebenfalls breit und zudem hornlos ist, ist Grashoek Conqueror (Pp). Conquerors Mutter ist auch die Mutter von Arkansas, der wie Conqueror auch über gute Breitenmaßen verfügt. Conqueror erzielt allerdings bessere Werte bei allen Exterieurmerkmalen, gibt mehr Milch und ist heterozygot hornlos. Er ist der einzige Bulle in der Pressemitteilung mit Redgold als Muttervater, und auch sein Vater Creon RF wird in der Pressemitteilung nicht weiter erwähnt. Dies ist Breite im Quadrat: sowohl beim Körperbau als auch in der Blutlinie.

Conqueror

Foto: Grashoek Conqueror (Pp)

Das größte, effizienteste und innovativste Zuchtprogramm für Gebrauchskreuzungen von Weißblauen Belgiern

K.I. SAMEN bietet Weißblaue Belgier-Bullen an, die aus nachgewiesenen Mutterlinien bekannter und anerkannter Zuchtställe stammen. Dabei wurde über Jahre auf leichte Kalbeverläufe und kürzere Tragezeiten hin selektiert, was ein Viehzüchter sowohl in seinen Ställen als auch in seinem Geldbeutel bemerkt. Speziell um eine höhere Empfängniswahrscheinlichkeit zu erreichen, hat K.I. SAMEN als erster niederländischer Hersteller von Mischsperma die Trimix-Linie eingeführt. K.I. SAMEN wird das Zuchtprogramm von Gebrauchskreuzungen mit neuen Bullen weiter ausbauen.

DIE PRAXIS BEWEIST ES!
K.I. SAMEN ist führend im Bereich der Nutzungsdauer und Lebensleistung und strebt nach der nachhaltigsten Kuh. Wir konzentrieren uns auf mehr Breite im Körperbau und Blutlinie sowie Vielfalt im Angebot. Wir arbeiten täglich daran, die Kuh der Zukunft zu verbessern, indem wir eine – in der Praxis bewährte – wirtschaftliche und problemlose Kuh züchten. Die Kühe des Zucht- und Milchviehbetriebs von K.I. SAMEN gehören zu den besten in der niederländischen Milchviehhaltung und sind daher praxisbewährt.

 

Zur Übersicht