EIN BULLE IM VISIER: JORT

Der Bulle Sterk Jort Red (Jakarta x Aikman x Man-O-Man) ist das schöne Ergebnis einer möglichst weitgehenden Nutzung der in der Zuchtwelt vorhandenen Blutvielfalt. Immer häufiger wird schwarzbunte Genetik eingeholt, um das Niveau der Rotbuntherden zu verbessern. Im Fall von Jort handelt es sich nicht um irgendeine schwarzbunte Kuhfamilie, sondern um die der US-amerikanischen Weltrekordkuh Prudence (EX-95). Diese Linie stellt auch über einen anderen, eng verwandten Zweig als äußerst erfolgreich heraus.
 
Sterk Jort RedSterk Jort Red
Jorts Vater Jakarta hat mit seinem Vater Rosebud und seinem Muttervater Potter P zwei sehr gute, bewährte Zuchtbullen mit etwas abweichenden Blutlinien in seiner Abstammung. Färsenbulle Jakarta hat in seiner Leistungsvererbung viel Milch und positive Eiweißprozente vorzuweisen. Im Exterieurbereich steht er für eine durchschnittliche Entwicklung, gute Fundamente und ebensolche Euter ein. Außerdem schneidet er hinsichtlich der Gesundheitsmerkmale unumstritten gut ab.
 
Jorts Mutterlinie findet ihren Ursprung in den USA und die eindrucksvolle Prudence (EX-95) ist das prominenteste Familienmitglied. Prudence ist über eine mit 90 Punkten klassifizierte Rudolph-Tochter und eine mit 88 Punkten eingestufte Durham-Tochter die Urgroßmutter der niederländischen Kuh Mascol Pam (VG-87). Pam taucht in der dritten Generation von Jorts Stammbaum auf. Über ihre Tochter Manoa, die Großmutter von Jort, gelangen wir zur Mutter von Jort: Vekis Prudence. Eine besonders kräftige Kuh mit einer bisherigen Lebensleistung von mehr als 60.000 kg Milch (mit sehr hohen Inhaltsstoffen). Ihre Vollschwester Doreen ist über die mit 89 Punkten eingetragene Rubicon-Tochter Rose die Großmutter einer der erfolgreichsten rotbunten Kühe dieser Zeit: Salvatore-Tochter Red Range (VG-86)
 
Möchten Sie mehr Zahlen sehen? Dann klicken Sie hier
 
Holbra PamHolbra Pam (VG 87) (Urgroßmutter von Jort)
Zur Übersicht